Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Neues, modernes Design für das Onlinemagazin der Uni Halle.
Foto: Uni Halle
Download

Ansprechpartner für die Presse

Sarah Huke
stellv. Pressesprecherin
Telefon: +49 345 55-21553

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Neuer Look, mehr Themen: Das Onlinemagazin der Uni Halle „campus halensis“ geht an den Start

Nummer 119/2017 vom 19. Oktober 2017
Zu Beginn des neuen Wintersemesters präsentiert sich das Onlinemagazin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in einem neuen, modernen Design und mit einem eigenen Namen: "campus halensis". Denn über alles, was auf dem halleschen Campus passiert – von studentischen Themen über Hochschulpolitisches bis hin zur Wissenschaft – soll im Onlinemagazin unter www.campus-halensis.de berichtet werden. Aber auch das Printmagazin der MLU, die "scientia halensis", gibt es weiterhin. Heute ist die neue Ausgabe mit dem Titelthema "Inklusion und Elite: Bildung im Umbruch" erschienen.

Mehr Platz für Beiträge und Bilder bietet das moderne und responsive Design des MLU-Onlinemagazins "campus halensis". Die Startseite und die Rubrikseiten sind als Schaufenster, unter anderem in die Bereiche Wissenschaft, Personalia und Internationales angelegt, und bieten einen guten Überblick über die Themen an der Universität. In der Rubrik "Im Fokus" gibt es jeweils einen Themenschwerpunkt, der aus verschiedenen Perspektiven in den Blick genommen wird.

So nimmt auch das Titelthema "Inklusion und Elite: Bildung im Umbruch" der heute erschienenen Ausgabe der "scientia halensis" einen prominenten Platz im Onlinemagazin ein. Das Printheft liegt an vielen Stellen an der Universität und auch in der Tourist-Information im Marktschlösschen am halleschen Markt aus. Unter www.campus-halensis.de gibt es das Heft wie gewohnt auch im PDF-Format sowie englische Fassungen aus der aktuellen Ausgabe.

 

Zum Seitenanfang