Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dr. Julius Kurth (1940) vor einer Tafel aus dem Katalog der Ägyptischen Altertümer
Quelle: Archäologisches Museum der MLU
Download

Ansprechpartner für die Presse

Manuela Bank-Zillmann
Telefon: +49 345 55-21004

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Henryk Löhr
Telefon: 0345 55 24018

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Forscher, Pfarrer, Sammler – Ausstellung über die ägyptischen Altertümer von Julius Kurth

Nummer 151/2011 vom 16. Juni 2011
Im Rahmen einer Sonderausstellung zeigt das Ägyptische Museum der Universität Leipzig vom 23. Juni bis zum 15. Dezember 2011 ausgewählte Stücke aus der beachtenswerten Sammlung ägyptischer Altertümer des Pfarrers und Gelehrten Julius Kurth (1870–1949). Die Schau ist in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Museum der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) entstanden.

Unter den außerordentlich vielseitigen Interessen Kurths nahm das Alte Ägypten - neben der Geschichte des japanischen Holzschnittes, dem er eine Reihe von Publikationen widmete - eine besondere Stellung ein. Ein handschriftlicher Katalog zeugt von der intensiven und fundierten Beschäftigung des Sammlers mit seinen Objekten und besticht durch akribisch gezeichnete und getreu kolorierte Illustrationen. Sammlung und Katalog werden heute im Archäologischen Museum der MLU bewahrt und sind in den letzten Jahren Gegenstand von Seminaren des Ägyptologischen Instituts der Universität Leipzig gewesen. Bereichert wird die Ausstellung durch eine Präsentation zum Leben und Wirken Kurths, die der Förderverein Schloß Hohenschönhausen e. V. zur Verfügung stellt.


Ägyptisches Museum Georg Steindorff der Universität Leipzig
Goethestraße 2, 04109 Leipzig
Telefon: 0341/9737015
E-Mail: aegmus@rz.uni-leipzig.de
Internet: www.uni-leipzig.de/~egypt/Museum.htm
Öffnungszeiten: dienstags bis samstags 13 bis 17 Uhr, sonn- und feiertags 10 bis 13 Uhr

 

Zum Seitenanfang