Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Als Abschiedsgeschenk überreichte Rektor Udo Sträter dem scheidenden Kanzler ein Buch und eine CD zu den Aulakonzerten. (Foto: Maike Glöckner)
Download

Ansprechpartner für die Presse

Manuela Bank-Zillmann
Telefon: +49 345 55-21004

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Prof. Dr. Udo Sträter
Rektor der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Telefon: 0345 55 21001

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Martin-Luther-Universität verabschiedet Kanzler Martin Hecht

Nummer 056/2013 vom 28. März 2013
Zum 1. April verlässt Kanzler Dr. Martin Hecht die Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg (MLU), um in Hamburg neue Aufgaben zu übernehmen. Horst-Dieter Foerster, Leiter der Abteilung „Bau, Liegenschaften und Gebäudemanagement“, übernimmt ab 1. April übergangsweise die Aufgaben des Verwaltungsleiters.

„Die Veränderungen in den letzten elf Jahren forderten der Universität und ihrem Kanzler viel Kraft ab; sie boten aber auch Chancen zur Gestaltung und besonders zur Arrondierung der Universität in organisatorischer und nicht zuletzt in baulicher Hinsicht. Diese Gestaltungsmöglichkeiten wurden von Herrn Dr. Hecht im Interesse der Universität genutzt“, sagte Rektor Udo Sträter bei der feierlichen Verabschiedung des Kanzlers in der Aula der Universität. Knapp elf Jahre hatte Dr. Martin Hecht als Kanzler und Mitglied des Rektorats die Verwaltung der MLU geleitet. Im November 2012 ist er vom Hamburger Hochschulrat zum neuen Kanzler der Universität Hamburg gewählt worden.

Seine Aufgaben als Verwaltungsleiter der MLU wird übergangsweise Horst-Dieter Foerster übernehmen. Seit 18 Jahren leitet Foerster die Abteilung „Bau, Liegenschaften und Gebäudemanagement“ der MLU. In dieser Position vertritt er den Kanzler der Universität. Über die künftige Leitungsstruktur der Hochschule, von der auch die Gestaltung der Kanzlerstelle abhängt, wird in den universitären Gremien zurzeit diskutiert. Im April wird die „Arbeitsgruppe zur Leitungsstruktur“ dem Akademischen Senat dazu eine Empfehlung vorlegen.

Als Abschiedsgeschenk überreichte Rektor Udo Sträter dem scheidenden Kanzler ein Buch und eine CD zu den Aulakonzerten. (Foto: Maike Glöckner)
Als Abschiedsgeschenk überreichte Rektor Udo Sträter dem scheidenden Kanzler ein Buch und eine CD zu den Aulakonzerten. (Foto: Maike Glöckner)
In seiner Abschiedsrede dankte Martin Hecht Weggefährten, die zahlreich in der Aula erschienen waren. (Foto: Maike Glöckner)
In seiner Abschiedsrede dankte Martin Hecht Weggefährten, die zahlreich in der Aula erschienen waren. (Foto: Maike Glöckner)
 

Zum Seitenanfang