Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ansprechpartner für die Presse

Manuela Bank-Zillmann
Telefon: +49 345 55-21004

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Annelie Breitfeld
Telefon: 0345 55 21306

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Schnupperstudium in den Pfingstferien

Schüler können Seminare und Vorlesungen besuchen

Nummer 89/2007 vom 14. Mai 2007
Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet allen studieninteressierten Schülern während der Pfingstferien, vom 21. bis 24. Mai 2007, die Möglichkeit, sich über eine Vielzahl von Studiengängen der Universität konkret zu informieren. In Vorlesungen und Seminaren können sie Uni-Luft schnuppern, zudem gibt es speziell für sie Führungen und Vorträge.

Dozenten stellen Inhalte und Berufsfelder der Fachrichtungen vor und beantworten natürlich auch gern alle dazu auftretenden Fragen. In Vorträgen und Führungen wird das Studium der Rechtswissenschaft, Musik und Musikpädagogik, Soziologie, Ethnologie, Japanologie, Philosophie und Ethik, Erziehungswissenschaft, Sprechwissenschaft, Geowissenschaften, Biochemie und Ernährungswissenschaften vorgestellt.

Außerdem können interessierte Schüler die Ferienzeit nutzen, in Vorlesungen und Seminaren an fast allen Instituten einmal Uni-Luft zu schnuppern.

Die Programmübersicht steht Internet unter
http://www.verwaltung.uni-halle.de/studium/schnupp/
und ist am einfachsten über den Link „Schnupperstudium“ auf der Homepage der Universität (http://www.uni-halle.de) zu erreichen. Auskünfte erhalten Interessierte auch per E-Mail bei der Allgemeinen Studienberatung der Universität: studienberatung@uni-halle.de.

 

Zum Seitenanfang