Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ansprechpartner für die Presse

Manuela Bank-Zillmann
Telefon: +49 345 55-21004

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Prof. Dr. Armin Willingmann
Präsident der Landesrektorenkonferenz
Telefon: 03943 659100

Internet

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Neuer Studentenrekord im Land - LRK-Präsident „Wer auf die Hochschulen setzt, setzt auf die Zukunft“

Nummer 214/2013 vom 25. November 2013
Pressemitteilung der Landesrektorenkonferenz

Die Strukturdebatten und weit reichenden Kürzungspläne hätten am Image der Hochschulen in Sachsen-Anhalt offenbar noch nicht gekratzt, so Präsident Willingmann weiter. „Diesen enormen Zuspruch der jungen Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet sollten wir als die große Chance für das Land Sachsen-Anhalt begreifen. Wer auf die Hochschulen setzt, setzt auf die Zukunft.“

Die negativen Folgen des demografischen Wandels ließen sich nur stoppen, wenn weiterhin junge studierwillige Menschen aufgrund der attraktiven Angebote der Hochschulen nach Sachsen-Anhalt kommen. „Diese Strategie ist die einzige ernstzunehmende Alternative zu den Rückholprogrammen der Landesregierung“, so Willingmann, Rektor der Hochschule Harz.

LRK-Vize-Präsident und Rektor der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Prof. Dr. Udo Sträter unterstreicht die Positionen des Gremiums: „Eine weitere ungeregelte Spardiskussion wird diese positive Entwicklung behindern und ins Gegenteil verkehren. Ich möchte außerdem daran erinnern, dass alle Hochschulen bereits eine Überlast fahren, dass alle Mitarbeiter Mehrarbeit leisten, so dass ein gutes und attraktives Studium gewährleistet ist. Da ist keine Luft im System.“

Ausgewählte Zahlen aus der Statistik, die komplett beim Statistischen Landesamt abzurufen ist, finden Sie im Anhang.

 

Zum Seitenanfang