Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Wolfgang Auhagen Foto: Uni Halle / Markus Scholz
Download

Ansprechpartner für die Presse

Manuela Bank-Zillmann
Telefon: +49 345 55-21004

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Senat wählt Wolfgang Auhagen zum Nachfolger von Birgit Dräger ins Amt des Prorektors

Nummer 013/2015 vom 28. Januar 2015
Der Akademische Senat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) hat in seiner heutigen Sitzung Wolfgang Auhagen, Professor für Systematische Musikwissenschaft, zum Prorektor und Nachfolger der aus dem Amt scheidenden Pharmazie-Professorin Birgit Dräger gewählt. Er tritt sein Amt zum 1. März 2015 an.

Mit 17 von 22 abgegebenen Stimmen votierten die Senatoren im ersten Wahlgang für Prof. Dr. Wolfgang Auhagen als neuen Prorektor und folgten dem Vorschlag von Rektor Prof. Dr. Udo Sträter. Prof. Auhagen gehört damit dem Rektorats-Team für die Amtszeit bis 2018 an.

„Ich verstehe das Amt des Prorektors als Koordinierungsstelle für die verschiedenen Diskussionsstränge in der Universität. Mir ist es wichtig, Impulse zu geben und die Fakultäten bei der anstehenden Neugestaltung der Strukturen miteinander ins Gespräch zu bringen", betont Wolfgang Auhagen.

Wolfgang Auhagen (Jahrgang 1953) ist seit 2003 Professor für Systematische Musikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Wissenschaftlich arbeitet er unter anderem im Bereich der Musikpsychologie, insbesondere zur Wahrnehmung von Tonalität und Zeiterleben, im Bereich der Akustik mit dem Schwerpunkt Klangfarbenforschung und im Bereich Musikästhetik mit dem Fokus Tonartensymbolik. Seit 2009 ist Wolfgang Auhagen Präsident der Gesellschaft für Musikforschung.

In den Jahren 2005 bis 2009 bekleidete Wolfgang Auhagen das Amt des Prodekans der Philosophischen Fakultät II der Universität. Mehrere Jahre (2004-2009) leitete er als Geschäftsführender Direktor das Institut für Musikwissenschaft. Bis zum Amtsantritt als Prorektor ist er seit 2014 Geschäftsführender Direktor der Abteilung Musikwissenschaft des Instituts für Musik der MLU.

Prof. Dr. Birgit Dräger wechselt an die Universität Leipzig, wo sie das Amt der Kanzlerin antreten wird. Sie war seit 2010 Prorektorin für Struktur und Finanzen an der Universität Halle.

 

Zum Seitenanfang