Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ansprechpartner für die Presse

Sarah Huke
stellv. Pressesprecherin
Telefon: +49 345 55-21553

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Prof. Dr. Matthias Müller-Hannemann
Institut für Informatik
Telefon: 0345 55 24729

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





SummerBYTE 2016: Schnupperwoche für neugierige Schülerinnen und Schüler

Nummer 045/2016 vom 11. April 2016
Das Institut für Informatik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) bietet in den Sommerferien vom 25. bis zum 29. Juli 2016 wieder die beliebte Projektwoche SummerBYTE an. Interessierte Schülerinnen und Schüler können in diesem Jahr Apps für Smartphones und Tablets entwickeln. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

"Internet der Dinge", Industrie 4.0 und Big Data: Informationstechnologie ist die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Der Übergang in die digitale Gesellschaft führt zu einem tiefgreifenden Wandel, der unsere Art zu leben grundlegend verändern wird. Kaum ein Fach bietet so vielseitige Anwendungen und mit seiner Dynamik Chancen wie die Informatik. Hochqualifizierte IT-Fachkräfte werden dringend am Arbeitsmarkt gesucht. Auch Unternehmen aus der Region beklagen bereits seit einigen Jahren den Mangel an IT-Fachkräften.

Das Institut für Informatik organisiert daher bereits zum 6. Mal eine intensive Schnupperwoche für junge Leute, die nicht nur wesentliche Konzepte der Informatik vermittelt, sondern gezielt versucht, die Teilnehmer in kleinen Projektteams zur aktiven und kreativen Lösung von spannenden Aufgaben heranzuführen. In diesem Jahr können die Schülerinnen und Schüler eine eigene einfache App entwickeln. Engagierte Dozentinnen und Dozenten sowie studentische Betreuer leiten die Schülerteams an. Dabei soll auch ein realistisches Bild der Anforderungen und Möglichkeiten in den Berufsfeldern der Informatik gegeben werden.

Die Schnupperwoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse. Vorkenntnisse in Informatik und Programmierung werden nicht vorausgesetzt. Bewerbungsunterlagen können auf der Internetseite https://summerbyte.uni-halle.de oder per Telefon unter 0345 55 24754 angefordert werden. Ende der Bewerbungsfrist ist der 8. Mai 2016, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Unterbringung der Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die nicht in Halle wohnen, ist während der Schnupperwoche gesichert.

Das Angebot wird durch das Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e.V. und die halleschen Unternehmen GISA GmbH, Dell und AbaMediCus GbR unterstützt.

Weitere Informationen: https://summerbyte.uni-halle.de

 

Zum Seitenanfang