Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ansprechpartner für die Presse

Manuela Bank-Zillmann
Telefon: +49 345 55-21004

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Geisteswissenschaftliches Zentrum: „Projekt auf gutem Wege“

Nummer 057/2008 vom 04. März 2008
Sachsen-Anhalts Landesregierung hat heute (4.3.2008) die Standortentscheidung zum Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Zentrum (GSZ) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) bestätigt. „Wir freuen uns, dass die Argumente für den Standort an der Emil-Abderhalden-Straße im Kabinett erneut Gehör gefunden haben und sehen das Projekt auf gutem Wege“, sagte Prof. Dr. Bernd Six, an der MLU Prorektor für strategische Entwicklung.

Die entsprechende Standortentscheidung hatte das Kabinett bereits im vergangenen Jahr gefällt. Nach einer wirtschaftlichen Plausibilitätsprüfung durch den Landesrechnungshof war aber eine Neuberechnung der Kosten und eine neue Kabinettsentscheidung notwendig geworden. Auch der Wissenschaftsrat hatte sich für das Gelände an der Emil-Abderhalden-Straße ausgesprochen.

Universität und Wissenschaftsrat hatten auf die günstige Lage des Geländes der ehemaligen Landwirtschaftlichen Fakultät hingewiesen. In unmittelbarer Nähe sitzen mehrere Kooperationspartner der MLU, zum Beispiel die Leopoldina, Deutschlands künftige Nationalakademie, und die Universitäts- und Landesbibliothek. Studierende und Mitarbeiter gehen in die benachbarte Harz-Mensa. Auch das Internationale Begegnungszentrum wird in diesem traditionellen Universitätsviertel entstehen.

 

Zum Seitenanfang