Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ansprechpartner für die Presse

Manuela Bank-Zillmann
Telefon: +49 345 55-21004

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Thomas Beer
Telefon: 0345 9609442

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Karriere-Tipps am Weinberg Campus

Nummer 301/2008 vom 06. November 2008
Unter dem neuen Namen „sciencemeetscompanies“ bietet die Firmenkontaktmesse für Ingenieur- und Naturwissenschaften am Mittwoch, 12. November 2008, im Biologicum am Weinberg Campus zum zweiten Mal Orientierungshilfen für Studierende, Promotionsstudenten und Absolventen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sie können sich bei 17 Unternehmen über Diplom- und Promotionsarbeiten, Praktika und Jobangebote informieren. Darüber hinaus referieren Firmenvertreter zu Unternehmenskulturen und wissenschaftlichen Fragen.

„Wir möchten an den Erfolg der Messe 2007 anknüpfen und weiterhin die Zusammenarbeit zwischen Universität, Wirtschaft und Lehre ausbauen. Immerhin konnten wir in diesem Jahr weitaus mehr Firmen für die Messe begeistern, darunter namhafte Unternehmen wie DOW, Q.CELLS, BASF und TOTAL sowie zahlreiche Vertreter aus der regionalen Unternehmenslandschaft", erläutert Matthias Müller, Presseverantwortlicher der Studentischen Förderinitiative der Naturwissenschaften an der Uni Halle e.V. (SFI). Für Studierende biete sich ein entsprechend breit gefächertes Angebot. Des Weiteren hoffe die Verein, Kooperationspartner aus der Wirtschaft für neue Projekte zu gewinnen. Die Erlöse aus Standgebühren fließen vollständig in selbstorganisierte Lehrveranstaltungen.

Das Projekt wurde 2006 von Biologiestudenten ins Leben gerufen, um die Lehre im Fachbereich durch neue Ideen und Konzepte zu verbessern. In den darauffolgenden Monaten beteiligten sich interessierte Studierende aus anderen naturwissenschaftlichen Gebieten, sodass das Angebot des Vereins erweitert wurde. Mittlerweile organisieren die Vereinsmitglieder neben der Firmenkontaktmesse auch Lehrveranstaltungen und Vortragsreihen.

Weitere Informationen bietet der Messeführer. Er kann auf den Internetseiten der Veranstalter heruntergeladen werden: http://www.weinbergmesse.de

 

Zum Seitenanfang