Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Das neue Logo der Martin-Luckner-Stiftung, gestaltet von Martin Reininger.
Download

Ansprechpartner für die Presse

Manuela Bank-Zillmann
Telefon: +49 345 55-21004

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Dr. Barbara Kampa
BioSolutions Halle GmbH
Telefon: 0345 55 59 741

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Martin-Luckner-Stiftung vergibt Preis für Gestaltung eines neuen Erscheinungsbildes

Nummer 034/2009 vom 12. Februar 2009
Die hallesche Martin-Luckner-Stiftung gibt sich ein neues Erscheinungsbild. Der Siegerentwurf ist aus einem Kooperationsprojekt mit der BBI – Akademie für berufliche Bildung GmbH in Halle hervorgegangen. Die Preisübergabe erfolgt am Freitag, 13. Februar 2009, im halleschen Biozentrum.

Das Projekt stand unter der Leitung von Grafikerin Sylvia Kögler, die an der Akademie Grafikdesign unterrichtet. Beteiligt war die Klasse GD 07, die nun zur Preisvergabe eingeladen ist.

„Die Jury war beeindruckt von den Arbeiten der angehenden Grafikdesigner, der Siegerentwurf bietet gute Voraussetzungen für einen professionellen Auftritt der Stiftung", sagt Dr. Barbara Kampa, Mitglied des Vorstands der Martin-Luckner-Stiftung. „Das Hauptaugenmerk lag auf dem Logo, insgesamt ging es um eine Gesamtidee für ein Corporate Design."

Der kreative Kopf hinter dem neuen Erscheinungsbild der Stiftung heißt Martin Reininger. Er erhält eine Siegprämie in Höhe von 200 Euro. Für die Zweitplatzierte Christina Renker gibt es 100 Euro. Die Preise übergibt Prof. Dr. Joachim Ulrich, Vorstandsvorsitzender der Martin-Luckner-Stiftung und an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs.

Die Martin-Luckner-Stiftung wurde 2005 gegründet. Sie trägt den Namen des 2004 verstorbenen halleschen Professors für Pharmazeutische Biologie, der an der Neugestaltung und Profilierung der Martin-Luther-Universität als Prorektor (1992-1996) wesentlichen Anteil hatte. Zweck der Luckner-Stiftung ist die Förderung der pharmazeutisch-biotechnologischen und biologischen Wissenschaften an der Martin-Luther-Universität und in ihrem Umfeld sowie deren praktische Umsetzung.

Das neue Logo der Martin-Luckner-Stiftung, gestaltet von Martin Reininger.
Das neue Logo der Martin-Luckner-Stiftung, gestaltet von Martin Reininger.
Nach der Preisübergabe: Der glückliche Gewinner Martin Reiniger (Mitte) mit
der Dozentin Sylvia Kögler (BBI) und MLU-Prorektor Prof. Dr. Joachim Ulrich, Vorstandsvorsitzender der Martin-Luckner-Stiftung.
<br>
Foto: Prof. Dr. Birgit Dräger, MLU
Nach der Preisübergabe: Der glückliche Gewinner Martin Reiniger (Mitte) mit der Dozentin Sylvia Kögler (BBI) und MLU-Prorektor Prof. Dr. Joachim Ulrich, Vorstandsvorsitzender der Martin-Luckner-Stiftung.
Foto: Prof. Dr. Birgit Dräger, MLU
 

Zum Seitenanfang