Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ansprechpartner für die Presse

Friederike Stecklum
Wissenschaftsredakteurin
Telefon: +45 345 55-21671

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Annika Seidel-Jähnig
Schulbüro-Prologe
Telefon: 0345 55-21571

Internet

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Einblicke ins Gedächtnistraining und Informationen zum Frühstudium an der Uni Halle

Nummer 107/2018 vom 29. August 2018
Welche Voraussetzungen sind für ein Frühstudium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) nötig? Und wie lässt sich das Gedächtnis trainieren? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum des Themenabends "Gedächtnis und Begabung", der am Montag, 10. September, im Audimax am Universitätsplatz stattfindet. Die Veranstaltung wird von der MLU und der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V. organisiert.

Ab 17 Uhr erfahren Interessierte alles rund um ein Frühstudium an der MLU. Das kann für Jugendliche ab der 10. Klasse beginnen - oder bei besonderer Eignung auch früher. Das Frühstudium an der MLU bietet die Möglichkeit, Veranstaltungen von Studiengängen zu besuchen und eine Prüfung zu absolvieren. Diese werden bei einem späteren Studium desselben Fachs an der MLU anerkannt.  

Ab 18 Uhr bietet der Schweizer Gedächtnistrainer Gregor Staub in seinem Vortrag Einblicke in die zahlreichen Möglichkeiten des Gedächtnistrainings für Menschen aller Altersstufen. Er zeigt Methoden zur Verbesserung der Gedächtnisleistung, die im Alltag und in Prüfungssituationen angewendet werden können.

Im Rahmen der Veranstaltungen gibt es außerdem die Möglichkeit, mit dem Schulbüro der MLU und der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V. ins Gespräch zu kommen. Die Termine können auch einzeln besucht werden. Um Anmeldung mit Veranstaltungswunsch wird bis zum 5. September per E-Mail gebeten: annika.seidel@rektorat.uni-halle.de

Themenabend: Gedächtnis und Begabung
Montag, 10. September 2018
17 bis 18 Uhr: Informationen zum Frühstudium, Audimax
18 bis 20 Uhr: Vortrag zum Gedächtnistraining, Hörsaal XXII
Audimax, Universitätsplatz 1, 06108 Halle (Saale)

 

Zum Seitenanfang