Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ansprechpartner für die Presse

Tom Leonhardt
Wissenschaftsredakteur
Telefon: +49 345 55-21438

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Prof. Dr. Oliver Stoll
Professor für Sportpsychologie
Telefon: 0345 55 24440

Internet

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Sport ist Kopfsache: 300 Sportpsychologen tagen an der Uni Halle

Nummer 078/2019 vom 23. Mai 2019
Für professionelle Sportlerinnen und Sportler ist nicht nur das körperliche Training von großer Bedeutung. Auch ihr Geist will trainiert werden, um zum Beispiel den Wettkampfdruck gut auszuhalten. Neue Erkenntnisse aus der sportpsychologischen Forschung und Praxis stehen im Zentrum der 51. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie, die vom 30. Mai bis 1. Juni 2019 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) stattfindet. Rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland werden erwartet. Als Redner konnten die Organisatoren Hans-Dieter Hermann gewinnen, der die deutsche Fußballnationalmannschaft als Teampsychologe betreut.

Die Vorträge der Tagung decken ein breites Feld der Sportpsychologie ab: Dazu gehören Themen wie die Motivation und Emotionskontrolle bei Athleten, aber auch Sportsucht und Doping. "Eine sportpsychologische Betreuung bedeutet nicht, dass sich die Athleten auf die Couch legen und erzählen. Moderne Psychologen sind mit ihren Schützlingen am Trainings- und Wettkampfort unterwegs", sagt Prof. Dr. Oliver Stoll, Professor für Sportpsychologie an der MLU. Wie diese Betreuung konkret aussehen kann, wird zum Beispiel in den Praxisworkshops diskutiert, die das wissenschaftliche Programm der Tagung ergänzen. Organisiert wird die Veranstaltung gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft.

Für die drei Hauptvorträge konnte das Organisationsteam drei ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der angewandten Sportpsychologie gewinnen: Besonderes Highlight ist die Keynote von Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann, der über seine Arbeit mit der deutschen Fußballnationalmannschaft berichtet. Weitere Hauptredner sind Prof. Dr. Attila Szabo von der Eötvös-Loránd-Universität aus Ungarn und die US-Amerikanerin Judy van Raalte vom Springfield College. Die Jahrestagung der AG Angewandte Sportpsychologie findet bereits zum dritten Mal an der MLU statt.

Weitere Informationen sowie das komplette Programm unter: https://www.asp2019.de/

 

51. Jahrestagung der AG Angewandte Sportpsychologie
28. Mai bis 1. Juni 2019
Melanchthonianum, Audimax
Universitätsplatz
06108 Halle (Saale)

 

Vortrag von Prof. Dr. Hans Dieter Hermann:
Freitag, 31. Mai 2019, 9 bis 10 Uhr
Hörsaal XXIII, Audimax
Universitätsplatz 1, 06108 Halle (Saale)

 

Zum Seitenanfang