Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ansprechpartner für die Presse

Manuela Bank-Zillmann
Telefon: +49 345 55-21004

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung

Dr. Joachim Penzel
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der MLU
Telefon: 0345 55-23884

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Ausstellung „Der Mensch wird am Du zum Ich“ – Malerei von Kindern und Jugendlichen

Nummer 013/2010 vom 18. Januar 2010
Malerei von Kindern und Jugendlichen der Schule am Lebensbaum ist in einer Ausstellung zu sehen, die am 26. Januar 2010 um 15 Uhr im Haus 31 der Franckeschen Stiftungen (Foyer im 2. OG) eröffnet wird. Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt des Instituts für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) mit Partnern aus der Schulpraxis. Gezeigt werden 163 gemalte und gezeichnete Portraits aller zu dieser halleschen Förderschule mit Schwerpunkt „geistige Entwicklung“ gehörenden Menschen, darunter die Schüler/innen, Lehrerinnen und Angestellte.

„Es ist ein buntes Panorama entstanden, in dem die Menschen einander beobachten, ihre Eigenheiten wahrnehmen, diese bildhaft gestalten und anderen mitteilen“, sagt Dr. Joachim Penzel vom Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der MLU, der die Umsetzung des Projekts der Schule für Geistigbehinderte koordinierte.

Mit dieser neuen Ausstellung setzen die im Haus 31 der Franckeschen Stiftungen ansässigen schulpädagogischen und erziehungswissenschaftlichen Institute ihre Bemühungen um die öffentliche Vermittlung von Lehrinhalten, eigenen Projekten und Kooperationen mit Partnern aus der Schulpraxis fort.

Zur Eröffnung der Exposition wird die Direktorin der Schule am Lebensbaum, Sigrid Uffrecht, Begrüßungsworte sprechen. Anschließend geben Schüler/innen und Lehrer/innen der Schule am Lebensbaum einen kleinen Empfang.

Ausstellungsdauer: 26. Januar bis 20. April 2010

 

Zum Seitenanfang